Der Unterschied zwischen Corporate Design und Corporate Identity

Die weltweit gebräuchliche Abkürzung „CD“ wird nicht nur für Compact Disks benutzt. CD steht in den Bereichen Werbung und Marketing für Corporate Design. Wenn Sie nie etwas mit Marketing zu tun hatten, dann fragen Sie sich, was um alles in der Welt das denn nun wieder ist. Design ist schließlich Design.

Leider nicht, denn Design ist niemals gleich Design. Erst ein CD macht aus einem Produkt eine Marke, die einen bestimmten Stil vertritt und für ein bestimmtes Lebensgefühl steht. Übersetzt steht CD für das Firmendesign. Dieses Design ist teil der Firmenidentität und macht aus einer Firma eine Marke mit einem positiven Image. Doch nicht nur das, denn diese Marke liefert Produkte mit einem ebenso positiven Image. Produkte, die begehrt sind. Deshalb sind die Begriffe CI, CD, CC und CB für Firmen so wichtig. Klingt verwirrend, ist aber ganz einfach.

Corporate Identity

Corporate Identity (CI) ist übersetzt die Firmenidentität. Das, wofür das Unternehmen steht und einsteht. CI ist der Oberbegriff. Die Firmenidentität wird über Marketing-, Werbe- und PR-Maßnahmen nach außen, zum Kunden kommuniziert. Um die Corporate Identity (die Theorie, wie die Firma gesehen werden will) mit Leben zu füllen, braucht es die Begriffe CD, Corporate Communication und Corporate Behavior. Alle gemeinsam ergeben für die Zielgruppe, die Kunden oder Verbraucher das Bild/Image, das sie sich von der Firma machen.

Im Idealfall stimmen das Image, das die Kunden dem Unternehmen/der Marke zuordnen würden, und die Firmenidentität, das Bild wie das Unternehmen gesehen werden möchte, überein.

Corporate Design

Das Corporate Design (CD) ist das gesamte Designkonzept des Unternehmens. Das Firmendesign, beginnt mit dem Logo und wird weitergeführt mit allen dazu passenden Werbeauftritten sowie dem Produktdesign und den Verpackungen. Dazu gehört beispielsweise auch, dass das Firmengebäude entsprechend gestaltet ist, die Mitarbeiter mit direktem Kundenkontakt entsprechend gekleidet sind und viele Dinge mehr bis hin zum Briefpapier dem Design entsprechen. Es geht dabei nicht nur um das Logo und den Schriftzug sondern auch um die dafür gewählte Farbe, die sich in allen Firmengegenständen wiederfinden sollte.

Corporate Communication

Der Begriff Kommunikation wird in der Corporate Communication (CC) weit gefasst. Kurz gesagt soll die CC auf allen Kommunikationswegen eingehalten werden. Dies wird vielleicht am Beispiel einer Firma deutlich, die nur über ein Gefühl werben kann: Ein bekanntes Familienunternehmen für Babynahrung hat zur Zielgruppe natürlich die Babys, denen die Nahrung schmecken soll und für die das Produkt gesund sein soll. Doch die Kommunikation läuft über die Eltern, vorrangig die Mütter. Was suchen die Mütter? Vertrauen in die Marke und das Produkt. Vertrauen darauf, dass ihr Baby damit wirklich gesund und bestmöglich ernährt wird und keinen Schaden nimmt. Genau darauf wird also die Corporate Communication ausgelegt. Diese Beispielsfirma wirbt mit ihrem guten Familiennamen. Was könnte passender sein? Die Corporate Communication betrifft also die Sprache und Art der Produktpräsentation ebenso wie die Sprache in Pressemitteilungen, Werbespots, Interviews, Kundenbriefen und aller sonstiger Geschäftspost als auch die Kommunikation im direkten Kundengespräch.

Corporate Behavior

Corporate Behavior (CB) steht für das „Firmenverhalten“. Auch ein Unternehmen wird an seinem Verhalten/Benehmen gemessen und danach beurteilt. Wer sich als sportliche Marke für junge und jung gebliebene Menschen am Markt positioniert, der sollte dieses durch Taten bestätigen und die Firmenphilosophie für die Kunden erlebbar machen, beispielsweise durch Sportsponsoring. Erst dadurch wird eine Marke lebendig und glaubwürdig. Im Idealfall kreiert das Unternehmen damit ein bestimmtes Lebensgefühl. Auch Sponsoring und Charity sind wichtige Werkzeuge des Corporate Behavior. Das Unternehmen agiert „menschlich“, spendet, agiert sozial und hilfsbereit.

Von | 2017-11-18T14:23:27+00:00 November 2017|

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar